Aktuelle Infos

Bremerhave- Fischereihafenschleuse- Große Kammer- Sperrung am 18.12.2017

Bremerhaven- Klappbrücke- Sperrung am 14.12.2017

Bekanntmachung für Seefahrer (T)218/17

Bekanntmachung für Seefahrer (T)218/17 WSA Emden, 12.12.2017
Deutschland.Nordsee.Unterems, Instandsetzungsarbeiten Sperrung Seeschleuse Papenburg
aktuell gültig: ja 
Karte(n): (21) 92 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: Schleuse Papenburg 
Zeit der Ausführung: 13.12.2017 
Gültig von: 12.12.2017 
Gültig bis (einschl.): 14.12.2017 
Angaben: Aufgrund von Taucherarbeiten ist die Seeschleuse am Mittwoch, den 13.12.2017 im Zeitraum vom 09:00 bis 15:00 für jegliche Schifffahrt gesperrt. 
Aushang bis: 14.12.2017 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)135/17

Den Text der Bekanntmachung für Seefahrer (T)135-17 können Sie durch Klick auf den Link herunterladen.

Aushang bis 15.12.2017

Bekanntmachung für Seefahrer (T)134/17

Den Text der Bekanntmachung für Seefahrer (T)134-17 können Sie durch Klick auf den Link herunterladen.

Aushang bis 15.12.2017

Bekanntmachung für Seefahrer (T)216/17

Bekanntmachung für Seefahrer (T)216/17 WSA Emden, 07.12.2017
Deutschland.Nordsee.Ems, Sperrungen Große Seeschleuse - Nachtsperrungen
aktuell gültig: ja 
Karte(n): 91 (INT 1462) 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: Hafen Emden, Große Seeschleuse 
Zeit der Ausführung: 13.12.2017 
Gültig von: 07.12.2017 
Gültig bis (einschl.): 14.12.2017 
Angaben:

Am

Mittwoch, den 13. Dezember 2017

 

wird die Große Seeschleuse in der Zeit von 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr für jeglichen Schiffsverkehr gesperrt.

In dem genannten Zeitraum finden Wartungs- und Reparaturarbeiten statt. Die Schifffahrt wird gebeten, sich auf die Verkehrseinschränkungen einzustellen.

Sog und Wellenschlag im o. g. Bereich sind zu vermeiden.

Aushang bis: 14.12.2017 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 215/17

Bekanntmachung für Seefahrer 215/17 WSA Emden, 06.12.2017
Deutschland.Nordsee.Ems.Memmertbalje, Änderung der Schifffahrtszeichen
aktuell gültig: ja 
Karte(n): 90 (INT 1461) 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: Nordland Watt-Fahrwasser 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 06.12.2017 
Gültig bis (einschl.): auf Widerruf 
Angaben:

Folgende Tonne wurde verlegt:

Rote Spierentonne "NL 4" auf Position 53°37,7363N ; 006°57,7765E

Aushang bis: 06.01.2018 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)214/17

Bekanntmachung für Seefahrer (T)214/17 WSA Emden, 05.12.2017
Deutschland.Nordsee.Unterems, Arbeiten an Anlagen Jann-Berghaus-Brücke außer Betrieb
aktuell gültig: ja 
Karte(n): (21) 92 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: Jann-Berghaus-Brücke 
Zeit der Ausführung: 11.12.2017 
Gültig von: 05.12.2017 
Gültig bis (einschl.): 12.12.2017 
Angaben:

Am Montag, den 11.12.2017, ist in der Zeit von 07:00 Uhr bis voraussichtlich 19:00 Uhr die Klappe der Jann-Berghaus-Brücke außer Betrieb, d. h. für die Seeschifffahrt gesperrt.

Für die Binnenschifffahrt ist die Durchfahrt unter dem festen Teil der Brücke unter Beachtung der Durchfahrtshöhe in dieser Zeit erlaubt.

Auskünfte erteilt die Verkehrszentrale in der stündlichen Lagemeldung oder auf Anfrage

Aushang bis: 12.12.2017 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 106/17

Bekanntmachung für Seefahrer 106/17 WSA Cuxhaven, 05.12.2017
Deutschland.Nordsee, Deutsche Bucht, E- Weg Reede. Neues Unterwasserhindernis, Anker mit 8 Längen Kette.
aktuell gültig: ja 
Karte(n): (21) 50 (INT 1045); (21) 49 (INT 1463) 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: 54° 04,81 N 007° 44,95 E 
Gültig von: 05.12.2017 
Gültig bis (einschl.): auf Widerruf 
Angaben:

Auf der o.g. Position ist ein Anker mit 8 Längen Kette verloren gegangen.

Karteneintragung:

K31

Die Schifffahrt ist gewarnt.

 

Aushang bis: 02.01.2018 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 105/17

Bekanntmachung für Seefahrer 105/17 WSA Cuxhaven, 05.12.2017
Deutschland.Nordsee.Elbe, Brunsbüttel. Rückbau Messstation LZ 1a und Neuerrichtung Multiparameterstation. Terminänderung.
aktuell gültig: ja 
Karte(n): (21) 46 (INT 1453) 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: 99 / 17 
Geografische Lage: Brunsbüttel 
Zeit der Ausführung: 1. und 2. KW 
Gültig von: 05.12.2017 
Gültig bis (einschl.): auf Widerruf 
Angaben:

In der 1. und 2. KW wird die Messstation LZ 1a auf der Position

53° 53,2883 N 009° 11,5656 E rückgebaut.

 

Anschließend erfolgt auf der Position:

  53° 53,2694 N

009° 08,9199 E

die Errichtung einer neuen Multiparameterstation (MPM Brunsbüttel).                        

Es werden Taucher und folgende Geräte eingesetzt:

Kranschiff „TK 10 – Wal“

Schlepper “Karin”

Schubleichter  “3074” und “3139”

Die Fahrzeuge zeigen die Signale gem. Regel 27 der Kollisionsverhütungsregeln (KVR).

sowie der Seeschifffahrtsstraßenordnung (SeeSchStrO) Anlage 1 A.4, Abschnitt 1.

und sind auf den UKW – Kanälen 68 und 16 erreichbar.

Ein Sicherheitsabstand von 100m, sowie während der Taucharbeiten ein Abstand von 200 m

sind einzuhalten.

Die Arbeitszeiten bzw. Tauchzeiten werden über die Lagemeldung der Verkehrszentralen

Brunsbüttel - Kanal 68 – ausgestrahlt.

Hiermit wird die BfS 99 / 17 aufgehoben.

            .                                                                  

Aushang bis: 02.01.2018 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)133/17

Bekanntmachung für Seefahrer (T)133/17 WSA Bremerhaven, 01.12.2017
Deutschland.Nordsee.Weser.Bremerhaven, Messungen
aktuell gültig: ja 
Karte(n): 4 ( Int 1457 ) 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: Messpfahl Bremerhaven zwischen Tn. 59 und Tn. 61 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 04.12.2017 
Gültig bis (einschl.): 22.12.2017 
Angaben:

In der Zeit vom 04.12. bis 22.12.2017 wird beim Messpfahl Bremerhaven ( zwischen Tn. 59 und Tn. 61 ) außerhalb des Fahrwassers ein Messgerät ausgelegt. Die Verankerung ist gekennzeichnet durch eine gelb-orange Blase.

Die Schifffahrt wird um Beachtung gebeten.

Aushang bis: 24.12.2017 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)132/17

Bekanntmachung für Seefahrer (T)132/17 WSA Bremerhaven, 01.12.2017
Deutschland.Nordsee.Weser.Wremer Loch, Messungen
aktuell gültig: ja 
Karte(n): 4 ( Int 1457 ) 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: Pegel Robbensüdsteert 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 04.12.2017 
Gültig bis (einschl.): 22.12.2017 
Angaben:

In der Zeit vom 04.12. bis 22.12.2017 wird beim Pegel Robbensüdsteert außerhalb des Fahrwassers ein Messgerät ausgelegt. Die Verankerung ist gekennzeichnet durch eine gelb-orange Blase.

Die Schifffahrt wird um Beachtung gebeten.

Aushang bis: 24.12.2017 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)131/17

Bekanntmachung für Seefahrer (T)131/17 WSA Bremerhaven, 01.12.2017
Deutschland.Nordsee.Weser.Wremer Loch, Messungen
aktuell gültig: ja 
Karte(n): 4 ( Int 1457 ) 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: Nähe Tn. 45 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 04.12.2017 
Gültig bis (einschl.): 22.12.2017 
Angaben:

In der Zeit vom 04.12. bis 22.12.2017 wird bei Buhne 25 südlich Tn. 45 außerhalb des Fahrwassers ein Messgerät ausgelegt. Die Verankerung ist gekennzeichnet durch eine gelb-orange Blase.

Die Schifffahrt wird um Beachtung gebeten.

Aushang bis: 24.12.2017 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)130/17

Den Text der Bekanntmachung für Seefahrer (T)130-17 können Sie durch Klick auf den Link herunterladen.

Aushang bis 08.12.2017

Bekanntmachung für Seefahrer (T)129/17

Den Text der Bekanntmachung für Seefahrer (T)129-17 können Sie durch Klick auf den Link herunterladen.

Aushang bis 08.12.2017

Bekanntmachung für Seefahrer 104/17

Bekanntmachung für Seefahrer 104/17 WSA Cuxhaven, 01.12.2017
Deutschland.Nordsee.Elbe, Außenelbe. Messpfahl Steinriff verloschen.
aktuell gültig: ja 
Karte(n): (21) 44 (INT1452) 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: 53° 55,5970 N 008° 38,9724 E 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 01.12.2017 
Gültig bis (einschl.): auf Widerruf 
Angaben:

Der Messpfahl Steinriff auf o.g. Position ist nach Beschädigung verloschen.

Die Schifffahrt wird um Aufmerksamkeit gebeten.

 

Aushang bis: 29.12.2017 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)103/17

Bekanntmachung für Seefahrer (T)103/17 WSA Cuxhaven, 30.11.2017
Deutschland.Nordsee, Deutsche Bucht. Messstationen wurden ausgelegt. Korrektur.
aktuell gültig: ja 
Karte(n): (21) 50 (INT 1045) 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: (T) 102 / 17 
Geografische Lage: 54°30,694 N 005°49,273 E 54°20,446 N 005°55,277 E 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 30.11.2017 
Gültig bis (einschl.): 30.11.2018 
Angaben:

Auf den o.g. Positionen wurde jeweils eine Messstation ausgelegt.

Sie sind jeweils mit vier im Quadrat ausgelegten  Kardinaltonnen gekennzeichnet.

s.g. N-Kardinaltonne – Kennung: Fkl. (1) – 1s / Q (1) – 1s,

g.s. S-Kardinaltonne – Kennung Fkl. (6) + Blk (6) – 15s / Q (6) + LFl (6) – 15s,

g.s.g. W-Kardinaltonne – Kennung Fkl (9) – 15s / Q (9) – 15s und

s.g.s. O-Kardinaltonne – Kennung Fkl (3) – 10s / Q (3) – 10s

Die Tonnen liegen auf den Positionen:

54°30.829 N  005°49.264 E

54°30.700 N  005°49.504 E

54°30.559 N  005°49.285 E

54°30.688 N  005°49.043 E

und

54°20.588 N  005°55.241 E

54°20.462 N  005°55.482 E

54°20.320 N  005°55.266 E

54°20.449’ N  005°55.024 E

Die Kantenlänge des Quadrats beträgt ca. 250 m.

Ein Sicherheitsabstand von 200 m ist einzuhalten.

Die Schifffahrt wird um Rücksichtnahme gebeten.

Hiermit wird die BfS (T) 102 / 17 aufgehoben.

 

Aushang bis: 28.12.2017 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (P)212/17

Bekanntmachung für Seefahrer (P)212/17 WSA Emden, 29.11.2017
Deutschland.Nordsee.Ems, Änderung der Schifffahrtszeichen
aktuell gültig: ja 
Karte(n): 90 (1461) 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: Westerems bis Eemshaven 
Zeit der Ausführung: KW 49 - KW 52 
Gültig von: 29.11.2017 
Gültig bis (einschl.): 31.12.2017 
Angaben:

Im Zuge der Vertiefung des Fahrwassers von der Westerems bis Eemshaven werden folgende Tonnen verlegt:

Tonne 1 auf Position: 53° 36,710N    006° 22,066E

Tonne 2 auf Position: 53° 37,093N    006° 22,074E

Ortstonne bei Tonne 2 auf Position: 53° 37,092N    006° 22,218E

Tonne 3 auf Position: 53° 36,659N    006° 24,303E

Tonne 4 auf Position: 53° 37,090N    006° 24,314E

Tonne 5 auf Position: 53° 36,661N    006° 26,534E

Tonne 6 auf Position: 53° 37,039N    006° 26,543E

Tonne 7 auf Position: 53° 36,603N    006° 28,826E

Tonne 8 auf Position: 53° 37,034N    006° 28,837E

Tonne 10 auf Position: 53° 36,98‘N    006° 31,093E

Tonne 12 auf Position: 53° 36,960N    006° 33,386E

Tonne 15 auf Position: 53° 35,007N    006° 36,703E

Tonne 17/A1 auf Position: 53° 34,329N    006° 38,224E

Tonne 18 auf Position: 53° 33,423N    006° 41,303E

Tonne 20 auf Position: 53° 32,616N    006° 43,116E

Tonne 22 auf Position: 53° 31,809N    006° 44,900E

Tonne 23 auf Position: 53° 31,511N    006° 44,520E

Tonne 24 auf Position: 53° 31,140N    006° 46,390E

Tonne 26 auf Position: 53° 30,459N    006° 47,896E

Tonne 28 auf Position: 53° 29,700N    006° 49,155E

Tonne 30 auf Position: 53° 28,843N    006° 50,446E

Die Ortstonne an der Westerems auf Position 53° 36,863N, 006° 19,396E wird eingezogen.

Diese Maßnahme wird voraussichtlich in den KW 49 – 50 durchgeführt und soll bis spätestens 1.1.2018 beendet sein.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)211/17

Bekanntmachung für Seefahrer (T)211/17 WSA Emden, 27.11.2017
Deutschland.Nordsee.Ems.Osterems, Änderung der Schifffahrtszeichen
aktuell gültig: ja 
Karte(n): 90 (INT 1461) 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 27.11.2017 
Gültig bis (einschl.): auf Widerruf 
Angaben:

Die Tonne O 29 liegt vorübergehend nicht aus.

Die Schifffahrt wird gewarnt.

Aushang bis: 27.12.2017 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 128/17

Diese BfS ist aktuell NICHT gültig.

Bekanntmachung für Seefahrer 128/17 WSA Bremerhaven, 27.11.2017
Deutschland.Nordsee.Weser.Bremen.Stadtbremisches Überseehafengebiet, Änderung der Schifffahrtszeichen
aktuell gültig:

nein

Karte(n): INT 1459 (6) 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 27.11.2017 
Gültig bis (einschl.): auf Widerruf 
Angaben:

Die Kennung der Tonne 127 wurde geändert auf:

Fkl.(1), 1s

Die Schifffahrt wird um Beachtung gebeten.

Nautische Unterlagen sind entsprechend zu berichtigen.

Aushang bis: 25.12.2017 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)209/17

Bekanntmachung für Seefahrer (T)209/17 WSA Emden, 27.11.2017
Deutschland.Nordsee.Deutsche Bucht, Arbeiten an Anlagen Kabellegearbeiten
aktuell gültig: ja 
Karte(n): 90 (INT 1461), 87 (INT 1413), 50 (INT 1045) 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: (T) 129/17 
Zeit der Ausführung: 27.11.2017 - 08.01.2018 
Gültig von: 27.11.2017 
Gültig bis (einschl.): 08.01.2018 
Angaben:

Im Riffgat finden vom 27.11.2017 bis voraussichtlich zum 08.01.2018 Kampfmitteldetektionsarbeiten statt.

Dazu ist das Fahrzeug ELLA F im Einsatz.

Die Schifffahrt wird gewarnt.

Aushang bis: 08.01.2018 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)44/17

Den Text der Bekanntmachung für Seefahrer (T)44-17 können Sie durch Klick auf den Link herunterladen.

Aushang bis 08.01.2018

Bekanntmachung für Seefahrer (T)208/17

Bekanntmachung für Seefahrer (T)208/17 WSA Emden, 24.11.2017
Deutschland.Nordsee.Unterems, Mindertiefen
aktuell gültig: ja 
Karte(n): 92 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: km 9,5 - 9,8 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 24.11.2017 
Gültig bis (einschl.): auf Widerruf 
Angaben:

Auf der Unterems zwischen km 9,5 bis 9,8 werden die Solltiefen zur Zeit bis zu 8 dm unterschritten.

Die Schifffahrt wird gewarnt.

Aushang bis: 24.12.2017 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)125/17

Bekanntmachung für Seefahrer (T)125/17 WSA Bremerhaven, 24.11.2017
Deutschland.Nordsee.Weser, Änderung der Schifffahrtszeichen
aktuell gültig: ja 
Karte(n): INT 1456 (2) 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: T 117/17 WSA Bremerhaven 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 24.11.2017 
Gültig bis (einschl.): 22.12.2017 
Angaben:

Folgende Tonnen sind vertrieben und befinden sich zur Zeit nicht auf Sollposition:

Tn 4b und Tn 6

Die Schifffahrt wird um Beachtung gebeten.

Aushang bis: 22.12.2017 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 43/17

Bekanntmachung für Seefahrer 43/17 WSA Bremen, 24.11.2017
Deutschland.Nordsee.Weser.Unterweser, Tonne 127. Neue Kennung.
aktuell gültig: ja 
Karte(n): (21) 6 INT1459 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: 53° 05,88 N 8° 45,36 E 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 24.11.2017 
Gültig bis (einschl.): auf Widerruf 
Angaben:
Die Fahrwassertonne 127 bei Unterweser-km 4,5 wurde durch eine kleinere Tonne mit neuer Kennung ersetzt. Die neue Kennung ist Fkl.
Aushang bis: 22.12.2017 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)102/17

Bekanntmachung für Seefahrer (T)102/17 WSA Cuxhaven, 24.11.2017
Deutschland.Nordsee, Deutsche Bucht. Messstationen wurden ausgelegt.
aktuell gültig: ja 
Karte(n): (21) 50 (INT 1045) 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: (T) 05 / 15 
Geografische Lage: 54°30.694 N 005°49.273 E 54°19.323 N 005°55.201 E 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 24.11.2017 
Gültig bis (einschl.): 30.11.2018 
Angaben:

Auf den o.g. Positionen wurde jeweils eine Messstation ausgelegt.

Sie sind jeweils mit vier im Quadrat ausgelegten  Kardinaltonnen gekennzeichnet.

s.g. N-Kardinaltonne – Kennung: Fkl. (1) – 1s / Q (1) – 1s,

g.s. S-Kardinaltonne – Kennung Fkl. (6) + Blk (6) – 15s / Q (6) + LFl (6) – 15s,

g.s.g. W-Kardinaltonne – Kennung Fkl (9) – 15s / Q (9) – 15s und

s.g.s. O-Kardinaltonne – Kennung Fkl (3) – 10s / Q (3) – 10s

Die Tonnen liegen auf den Positionen:

54°30.829 N  005°49.264 E

54°30.700 N  005°49.504 E

54°30.559 N  005°49.285 E

54°30.688 N  005°49.043 E

und

54°19.589 N  005°55.241 E

54°19.462 N  005°55.480 E

54°19.320 N  005°55.265 E

54°19.450 N  005°55.021 E

Die Kantenlängen des Quadrats betragen ca. 350 m.

Ein Sicherheitsabstand von 200 m ist einzuhalten.

Die Schifffahrt wird um Rücksichtnahme gebeten.

Hiermit wird die BfS (T) 05 / 15 aufgehoben.

 

Aushang bis: 22.12.2017 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)101/17

Bekanntmachung für Seefahrer (T)101/17 WSA Cuxhaven, 23.11.2017
Deutschland.Nordsee, NW-lich von Helgoland. Artillerie, Flugkörper- und Torpedoschießübungen der Bundesmarine.
aktuell gültig: ja 
Karte(n): (21) 50 (INT1045) 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: (T) 115 / 2016 
Geografische Lage: NW-lich Helgoland 
Zeit der Ausführung: 01.01.2018 bis 30.06.2018 
Gültig von: 01.01.2018 
Gültig bis (einschl.): 30.06.2018 
Angaben:

Schießgebiet Nordsee (Firing Area North Sea) (WGS 84)                

a. 54° 40,0’N   006° 30,0 E                            

b. 54° 40,0 N   006° 56,0 E                            

c. 54° 30,0 N   006° 51,0 E                            

d. 54° 24,0 N   007° 00,0 E                            

e. 54° 15,0 N   007° 00,0 E

f.  54° 15,0 N   006° 30,0 E

Torpedoschießgebiet (Torpedo Firing Area) (WGS 84)

a. 54° 40,0 N   007° 13,0 E

b. 54° 40,0 N   007° 27,0 E

c. 54° 20,0 N   007° 27,0 E

d. 54° 20,0 N   007° 13,0 E

Vom 1. Januar bis 30. Juni 2018 finden im Schießgebiet Nordsee Artillerie- und Flugkörperschießübungen (See- und Luftziele) und im Torpedoschießgebiet Unterwasserschießübungen statt. Es wird bei Tag und Nacht geschossen, soweit das Schussfeld frei ist. Eine Absperrung findet nicht statt.

Bei Schießübungen zeigen die beteiligten Fahrzeuge der Deutschen Marine das Signal NE 4 nach dem Internationalen Signalbuch. Falls sich ein Fahrzeug bei Dunkelheit der Schießscheibe in gefahrdrohender Weise nähert, schießt der Scheibenschlepper Leuchtkugeln mit weißen Sternen und leuchtet die Schießscheibe an. Fahrzeuge, die an den Schießübungen beteiligt sind, führen nur die in den KVR bzw. in der SeeSchStrO vorgeschriebenen Lichter und Signalkörper.

 

Aushang bis: 30.06.2018 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 42/17

Bekanntmachung für Seefahrer 42/17 WSA Bremen, 20.11.2017
Deutschland.Nordsee.Weser.Hunte.Eisenbahnbrücke Oldenburg/Drielake, Öffnungszeiten
aktuell gültig: ja 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: 36/16 ist ab 10.12.2017 aufgehoben 
Geografische Lage: 53° 08,5 N 008° 14,1 E (Hunte-km 0,5) 
Gültig von: 10.12.2017 
Gültig bis (einschl.): 09.12.2018 
Angaben:

Für die Eisenbahnbrücke Oldenburg sind nachstehend aufgeführte Öffnungszeiten vorgesehen. Die Bekanntmachung für Seefahrer 36/16 ist ab 10.12.2017 aufgehoben.

Öffnungszeiten vom 10.12.2017 bis 09.12.2018

Öffnungszeiten

Tage

Einschränkungen

von

bis

0:35

0:48

täglich

 

1:10

1:22

täglich

 

2:30

2:42

täglich

 

3:57

4:12

täglich

 

4:52

5:04

täglich

 

5:14

5:27

täglich

 

6:08

6:20

täglich

 

7:41

7:53

täglich

 

8:08

8:20

täglich

 

9:37

9:49

täglich

 

10:08

10:20

täglich

 

11:37

11:49

täglich

 

12:37

12:49

täglich

 

13:08

13:20

täglich

 

14:37

14:49

täglich

 

15:38

15:50

täglich

 

16:38

16:50

täglich

 

17:38

17:50

täglich

 

18:38

18:50

täglich

 

19:38

19:50

täglich

 

20:41

20:53

täglich

 

21:53

22:05

täglich

 

22:53

23:05

täglich

 

23:36

23:48

täglich

 

Brückenöffnungen müssen mit dem Ruf "Oldenburg Bridge" auf UKW-Kanal 73 angefordert werden.

Aushang bis: 09.12.2018 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 41/17

Bekanntmachung für Seefahrer 41/17 WSA Bremen, 20.11.2017
Deutschland.Nordsee.Weser.Hunte.Eisenbahnbrücke Elsfleth/Ohrt, Öffnungszeiten
aktuell gültig: ja 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: 35/16 ist ab 10.12.2017 aufgehoben 
Geografische Lage: 53° 13,3 N 008° 27,6 E (Hunte-km 20,7) 
Gültig von: 10.12.2017 
Gültig bis (einschl.): 09.12.2018 
Angaben:

Für die Eisenbahnbrücke Elsfleth/Ohrt sind nachstehend aufgeführte Öffnungszeiten vorgesehen. Die Bekanntmachung für Seefahrer 35/16 ist ab 10.12.2017 aufgehoben.

Brückenöffnungen sind nur möglich während der jeweiligen Brückenbetriebszeiten von

2 Stunden vor Sonnenaufgang bis 2 Stunden nach Sonnenuntergang.

Öffnungszeiten vom 10.12.2017 bis 09.12.2018.

Öffnungszeiten

Tage

Einschränkungen

von

bis

3:58

4:10

täglich

 

4:58

5:10

täglich

 

5:44

5:56

täglich

 

6:44

6:56

täglich

 

7:44

7:56

täglich

 

8:44

8:56

täglich

 

9:44

9:56

täglich

 

10:58

11:10

täglich

 

11:59

12:13

täglich

 

12:43

12:55

täglich

 

13:58

14:10

täglich

 

14:58

15:10

täglich

 

15:58

16:10

täglich

 

16:58

17:10

täglich

 

17:58

18:10

täglich

 

18:58

19:10

täglich

 

19:49

20:03

täglich

 

20:58

21:10

täglich

 

21:52

22:07

täglich

 

22:58

23:10

täglich

 

23:44

23:59

täglich

 

Brückenöffnungen müssen mit dem Ruf "Elsfleth Bridge" auf UKW-Kanal 73 angefordert werden.

Aushang bis: 09.12.2018 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 204/17

Bekanntmachung für Seefahrer 204/17 WSA Emden, 20.11.2017
Deutschland.Nordsee.Unterems, Mindertiefen beseitigt
aktuell gültig: ja 
Karte(n): 92 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: (T)189/17 wird hiermit aufgehoben 
Geografische Lage: km 0 - 4 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 20.11.2017 
Gültig bis (einschl.): 20.12.2017 
Angaben:
Die auf der Unterems zwischen km 0 bis 4 vorhandenen Mindertiefen wurden beseitigt.

 

Die BfS (T) 189/17 wird hiermit aufgehoben.

Aushang bis: 20.12.2017 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 203/17

Bekanntmachung für Seefahrer 203/17 WSA Emden, 17.11.2017
Deutschland.Nordsee.Ems.Westerems, Änderung der Schifffahrtszeichen
aktuell gültig: ja 
Karte(n): 901 (INT 1461) 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: (T)200/17 wird hiermit aufgehoben 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 17.11.17 
Gültig bis (einschl.): 16.12.17 
Angaben:

Die grn. Leuchttonne "5" liegt wieder auf ihrer Position.

Die BfS (T)200/17 wird hiermit aufgehoben.

Aushang bis: 16.12.2017 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)122/17

Bekanntmachung für Seefahrer (T)122/17 WSA Bremerhaven, 16.11.2017
Deutschland.Nordsee.Weser.Brake, Schifffahrtshindernis
aktuell gültig: ja 
Karte(n): INT 1458 (5) 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 16.11.17 
Gültig bis (einschl.): 14.12.17 
Angaben:

Auf Grund von unbekannten Unterwasserhindernissen wurde eine Ost-Kardinaltonne auf folgender Position ausgelegt:

53°20,59N

008°29,78E

Kennung: Q(3)/Fkl.(3)

 

Die Schifffahrt wird um Beachtung gebeten.

 

 

Aushang bis: 14.12.2017 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)100/17

Bekanntmachung für Seefahrer (T)100/17 WSA Cuxhaven, 15.11.2017
Deutschland.Nordsee, NW- lich von Helgoland. Schießaktivitäten der Deutschen Luftwaffe.
aktuell gültig: ja 
Karte(n): (21) 50 (INT 1045) 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: NW- lich Helgoland 
Zeit der Ausführung: 47.KW bis 49.KW 
Gültig von: 15.11.17 
Gültig bis (einschl.): 10.12.17 
Angaben:

Die Deutsche Luftwaffe führt ein Schiessen (Luftfahrzeug gegen von Luftfahrzeug geschlepptes Ziel) mit Bordkanone in der o. a. Kalenderwoche täglich von Montag bis Freitags 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr lokal (Ortszeit) im Seegebiet der Deutschen Bucht durch.

 

Das Übungsgebiet umfasst folgende Koordinaten im Bezugssystem ED 46 Helgoland und ED 44 Nordsee:

55° 00,00 N – 006° 30,00 E

55° 00,00 N – 007° 43,42 E

54° 15,00 N – 007° 13,60 E

54° 15,00 N -  006° 30,00 E

 

Aushang bis: 10.12.2017 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)163/17

Bekanntmachung für Seefahrer (T)163/17 WSA Tönning, 13.11.2017
Deutschland.Nordsee, Wintermaßnahme , Westküste Schleswig - Holstein, Winterbetonnung.
aktuell gültig: ja 
Karte(n): (21) 1360,1350,1320,1340,1330,1410,1420,1430,1440,104 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Zeit der Ausführung: ab sofort 
Gültig von: 13.11.17 
Gültig bis (einschl.): 31.03.18 
Angaben:

 

Im Bereich des Wasser- und Schifffahrtsamtes Tönning ist, gem. Heft

 

"Winterbetonnung der deutschen Küstengewässer 2017/18" des BSH

 

mit der Auswechselung der Sommer- gegen Winterbetonnung begonnen worden.

Die Auswechselung wird voraussichtlich Ende Dezember beendet sein.

 

Aushang bis: 31.03.2018 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 198/17

Bekanntmachung für Seefahrer 198/17 WSA Emden, 08.11.2017
Deutschland.Nordsee.Ems.Ostfr. Gatje, Änderung der Schifffahrtszeichen
aktuell gültig: ja 
Karte(n): 91 (INT 1462) 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: (T)197/17 wird hiermit aufgehoben 
Geografische Lage: Rysumer Nacken 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 08.11.17 
Gültig bis (einschl.): 08.12.17 
Angaben:

Die Westkardinaltonne von Position 53° 23,985 N, 006° 58,879 E liegt wieder aus.

Die BfS (T)197/17 wird hiermit aufgehoben.

Aushang bis: 08.12.2017 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bremen- Schleuse Oslebshausen- Sperrzeiten aufgehoben

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit sofortiger Wirkung sind die Sperrzeiten der Schleuse Oslebshausen aufgehoben.

Mit freundlichen Grüßen

Freie Hansestadt Bremen
Hansestadt Bremisches Hafenamt

Sachgebiet 30 -Hafenbetrieb-
 

Bekanntmachung für Seefahrer (T)63/17

Bekanntmachung für Seefahrer (T)63/17 WSA Hamburg, 20.10.2017
Deutschland.Nordsee.Elbe, Ausbringen der Winterbetonnung
aktuell gültig: ja 
Karte(n): 46 (INT 1453), 47 (INT 1454) und 48 (INT 1455) 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: BfS(T)14/17 vom 10.03.2017 (Sommerbetonnung) 
Gültig von: 13.11.17 
Gültig bis (einschl.): 28.02.18 
Angaben:

Im Bereich des WSA Hamburg wird ab den 13.11.2017 mit dem Austausch der Sommerbetonnung gegen die Winterbetonnung begonnen.

Die Maßnahme wird voraussichtlich Mitte Januar 2018 abgeschlossen sein.

Der Austausch der Tonnen erfolgt gemäß der Angaben nach BSH-Nr. 2010, Winterbetonnung der deutschen Küstengewässer 2017/2018 (ISSN0945-9324)

Aushang bis: 31.12.2017 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)62/17

Bekanntmachung für Seefahrer (T)62/17 WSA Wilhelmshaven, 09.10.2017
Deutschland.Nordsee.Jade.Neuer Vorhafen, Bauarbeiten
aktuell gültig: ja 
Karte(n): D7 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: Neuer Vorhafen Ostmole Seeseitig 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 09.10.17 
Gültig bis (einschl.): 31.12.17 
Angaben:

Im Neuen Vorhafen finden Bauarbeiten im Bereich der Ostmole statt.

Auf Grund von immer wieder vorkommenden Munitionsfunden wird die Schifffahrt angewiesen in einem sicheren Abstand von 100 Meter die Ostmole seeseitig zu passieren.

Für Fahrzeuge die in den Neuen Vorhafen einlaufen gilt die Regelung des Hafenkapitäns der Marine.

Aushang bis: 31.12.2017 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)61/17

Bekanntmachung für Seefahrer (T)61/17 WSA Hamburg, 26.09.2017
Deutschland.Nordsee.Elbe, Bohrarbeiten
aktuell gültig: ja 
Karte(n): 47 (INT1454) und 48 (INT1455) 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: Lühesand, Grauerort und Störkurve 
Gültig von: 09.10.17 
Gültig bis (einschl.): 15.12.17 
Angaben:

Vom 09.10.2017 bis voraussichtlich zum 15.12.2017 werden auf der Elbe in folgenden Bereichen Bohrarbeiten und Drucksondierungen quer zum Flussverlauf außerhalb der Fahrrinne von Ufer zu Ufer durchgeführt.

  1. Lühesand, im Bereich der Tonnen 113 und 114 sowie LS13.
  2. Grauerort, unterhalb der Tonnen 99 und 100 sowie PN 17 und PN 18/HSB1
  3. Störkurve, im Bereich der Tonnen 73 und 74/St2

Die Arbeiten werden durch die schwimmenden Geräte „Rochen“, „TK10“ (Wal) und „TK1“ durchgeführt. Die Arbeitsgeräte sind auf UKW-Kanal 68 erreichbar.

 

Die Schifffahrt wird um vorsichtiges Passieren gebeten.

Aushang bis: 15.12.2017 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)33/17

Bekanntmachung für Seefahrer (T)33/17 WSA Bremen, 11.09.2017
Deutschland.Nordsee.Weser, Brake-Vegesack. Überwachung der Bezeichnung außerhalb des betonnten Fahrwassers zeitw. eingestellt.
aktuell gültig: ja 
Karte(n): (21) 5 INT1458, 6 INT1459 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: Brake - Vegesack 
Gültig von: 01.10.17 
Gültig bis (einschl.): 30.04.18 
Angaben:
Im Streckenabschnitt Brake-Vegesack wird im Winterhalbjahr die Bezeichnung der Unterwasserbauwerke (Unterwasserhindernisse) außerhalb des betonnten Fahrwassers, wie Fußspundwände und Buhnen sowie die Bezeichnung der Nebenarme nicht mehr überwacht.

In diesem Zeitraum werden beschädigte oder verschwundene kardinale Zeichen (Stangen) außerhalb des betonnten Fahrwassers sowie Pricken und Stangen zur Bezeichnung der Nebenarme nicht mehr ersetzt.
Aushang bis: 30.04.2018 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 2/17

Bekanntmachung für Seefahrer 2/17 WSA Wilhelmshaven, 07.02.2017
Deutschland.Nordsee.Jade.Seeschleuse Wilhelmshaven, Betriebszeiten Seeschleuse Wilhelmshaven
aktuell gültig: ja 
Karte(n): D7 (INT 1460) 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: 2/16 
Geografische Lage: Neuer Vorhafen Wilhelmshaven 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 01.01.17 
Gültig bis (einschl.): 31.12.17 
Angaben:
 

Seeschleuse Wilhelmshaven

 

Stand: 07. Februar 2017

 

Frühere BfS Nr. 02/2016

 

Geogr. Lage: ungef. 53° 31,9 N 08° 09,7 E

 
  1. Betriebszeiten der Seeschleuse: 24 Stunden täglich

    1.1
    Anmeldeverfahren:
    Fahrzeuge haben sich mindestens eine Stunde vor Ankunft an der Schleuse anzumelden.

    Meldestelle:
    Seeschleuse Wilhelmshaven - Schleusenmeister
    Telefon: 04421 75576-0 (Vermittlung Steuerstand)
    Telefax: 04421 75576-161 oder Revierfunkstelle "Wilhelmshaven Lock", UKW-Kanal 13

    1.2
    Änderungsmeldungen:
    Änderungen der Ankunftszeiten an der Seeschleuse von mehr als zwei Stunden sind der Seeschleuse Wilhelmshaven sofort mitzuteilen.
  2. Schleusungen für die Sportschifffahrt

    2.1
    Schleusungen an bestimmten Wochenenden

Betriebszeitraum

Wochentage, Schleusengänge und -richtungen

Tag/Datum

Freitag

Sonnabend

Sonntag

2017

Uhrzeiten

Richtungen

Uhrzeiten

Richtungen

Uhrzeiten

Richtungen

17. März bis
30. März

15:30 - 15:45

seewärts

08:45 - 09:00

15:00 - 15:30

seewärts

binnenwärts

08:45 - 09:00

15:00 - 15:30

seewärts

binnenwärts

31. März bis
17. September

15:30 - 15:45

17:15 - 17:30

seewärts

seewärts

08:45 - 09:00

13:15 - 13:30

15:00 - 15:30

seewärts

seewärts

binnenwärts

08:45 - 09:00

15:00 - 15:30

17:00 - 17:30

seewärts

binnenwärts

binnenwärts

18. September bis
08. Oktober

15:30 - 15:45 seewärts

08:45 - 09:00

15:00 - 15:30

seewärts

binnenwärts

08:45 - 09:00

15:00 - 15:30

seewärts

binnenwärts

2.2 Besondere Schleusungen an bestimmten Tagen

Tag/Datum

Wochentage, Schleusengänge und -richtungen

2017

Feiertage

Wochentage

Uhrzeiten

Richtungen

 

 

14. April

Karfreitag

Freitag

08:45 - 09:00

seewärts

 

 

14. April

Karfreitag

Freitag

15:00 - 15:30

binnenwärts

 

 

16. April

Ostersonntag

Sonntag

08:45 - 09:00

seewärts

 

 

16. April

Ostersonntag

Sonntag

15:00 - 15:30

binnenwärts

 

 

17. April

Ostermontag

Montag

08:45 - 09:00

seewärts

 

 

17. April

Ostermontag

Montag

15:00 - 15:30

binnenwärts

 

 

01. Mai

Maifeiertag

Montag

08:45 - 09:00

seewärts

 

 

01. Mai

Maifeiertag

Montag

15:00 - 15:30

binnenwärts

 

 

25. Mai

Christi Himmelfahrt

Donnerstag

08:45 - 09:00

seewärts

 

 

25. Mai

Christi Himmelfahrt

Donnerstag

15:00 - 15:30

binnenwärts

 

 

04. Juni

Pfingstsonntag

Sonntag

08:45 - 09:00

seewärts

 

 

04. Juni

Pfingstsonntag

Sonntag

15:00 - 15:30

binnenwärts

 

 

05. Juni

Pfingstmontag

Montag

08:45 - 09:00

seewärts

 

 

05. Juni

Pfingstmontag

Montag

15:00 - 15:30

binnenwärts

 

 

03. Oktober

Tag der Deutschen Einheit

Dienstag

08:45 - 09:00

seewärts

 

 

03. Oktober

Tag der Deutschen Einheit

Dienstag

15:00 - 15:30

binnenwärts

 

 


2.3 Besondere Hinweise für die Sportschifffahrt

Schleusungen für die Sportschifffahrt sind jederzeit möglich, wenn aus betrieblichen Gründen keine Sammelschleusungen zur selben Zeit durchgeführt werden. Anmeldeverfahren: siehe Nr. 1.1.

3. Sonstige Regelung

3.1
Die planmäßigen Schleusenzeiten können bei bevorrechtigten Schleusungen für Schiffe der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes, der Bundesmarine und anderer Schifffahrtsbetreiber kurzfristig geändert werden.

3.2
Die Kaiser-Wilhelm-Brücke, die Deichbrücke und die Rüstringer Brücke werden in Angleichung an die o. g. Betriebszeiten der Seeschleuse geöffnet.

In der Zeit zwischen 18:00 Uhr und 06:00 Uhr (Montag - Freitag) und in der Zeit zwischen 16:00 Uhr und 08:00 Uhr (Wochenenden und Feiertage) werden vorgenannte Brücken nur auf Anforderung der Berufsschifffahrt geöffnet.
(Anmeldung mindestens 1 Stunde vor Ankunft über . 04421 42100)

Aushang bis: 31.12.2017 


© ELWIS, Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Hafen Brake: Zuladungsgewicht der 1,1m3 Müllcontainer

Sehr geehrte Damen und Herren,

In letzter Zeit häuften sich die Vorfälle, dass volle Müllcontainer aufgrund einer Gewichtsüberschreitung durch den LKW nicht angehoben werden konnten.

Aus diesem Grund darf die maximale Zuladung für die bekannten 1,1m3 Container 300kg nicht überschreiten, um ein zuverlässiges Anheben durch den LKW zu gewährleisten.

Andernfalls müssen wir für den Mehraufwand der Entsorgung höhere Kosten geltend machen.

Wir haben unser Informationsblatt um diese Angabe ergänzt und möchten Sie daher bitten, dieses den Verantwortlichen an Bord zu übergeben.

Vielen Dank vorab.

Mit freundlichen Grüßen
Port Office/Nautik

Niedersachsen Ports GmbH & Co. KG - Niederlassung Brake - Brommystraße 2 - 26919 Brake




Partnerlinks: